BERATERPORTAL

Du bist bereits geschulter und registrierter Berater? Dann logge Dich bitte hier ein:

REGISTRIERUNG

Du hast bereits mit der keyoona GmbH gesprochen und eine Erlaubnis zum Berater erhalten? Dann trage Dich bitte zur ersten Akkreditierungsstufe hier ein:

DE
+49 231 809 860 01

keyoona beats - Armbänder

keyoona

keyoona beats - Armbänder

keyoona beats Wellnessarmbänder

Die keyoona beats bieten Entspannung auf Knopfdruck: Stress weicht durch seicht vibrierende Impulse innerhalb von Minuten – innere Unruhe und emotionale Belastungen bauen sich ab. Mit den keyoona beats kannst Du ganz einfach mentales Training durchführen.

Schon wenige Anwendungen von je 15 bis 30 Minuten genügen, um ein Ziel zu erreichen! Dann kannst Du Dich schon dem nächsten Ziel widmen.

 

Deine Möglichkeiten mit den keyoona beats

Stress, Rauchen, Übergewicht, Nervosität, Ängstlichkeit, unerwünschte Verhaltensweisen – verabschiede Dich mit den keyoona beats schneller davon! Die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags in Beruf, Familie und Freizeit kannst Du mit den Armbändern leichter meistern.

€ 249

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager - Lieferzeit 2-5 Werktage
Versandkosten (innerhalb Deutschlands): 8,60€




Artikel Nr: 00010   |  14 Tage Widerrufsrecht

Produktbeschreibung

Free your mind!
Schnell und einfach!
Einsatzmöglichkeiten so vielfältig wie Dein Leben!
Langlebige Technik für viele Jahre mentales Training!

Die Impulse der keyoona beats stimulieren abwechselnd beide Gehirnhälften und regen einen natürlichen Prozess an, mit dem das Gehirn emotionale Belastungen verarbeitet. Unangenehme Gefühle rund um bestimmte Situationen werden mit jeder Anwendung schwächer.

Dadurch wird der Weg frei für Gelassenheit und wesentlich bessere Reaktionen. Durchbrich Verhaltensmuster, die Deinen Alltag einschränken, mithilfe der keyoona beats schnell, einfach und langfristig!

 

Anwendung

So wendest Du die keyoona beats an:

Die Armbänder anlegen und nacheinander so einschalten, dass sie abwechselnd pulsieren. Den Rest macht Dein Gehirn von allein!

Du spürst in der Regel nach einigen Minuten, wie die negativen Gedanken verfliegen. Dann kannst Du die Armbänder schon ausschalten und abnehmen.

Lass die keyoona beats nebenbei laufen, während Du in einer unangenehmen Situation bist oder wann immer Du das Gefühl hast, dass sie Dich gerade unterstützen können.

Für ein besonders intensiv wirkendes mentales Training kannst Du Dir auch 10 bis 20 Minuten Zeit nehmen, die Impulse aktivieren und Dich in Gedanken in Deine emotionale Belastung begeben, zum Beispiel, indem Du dich an einen entsprechendes Erlebnis erinnerst oder Sätze in Gedanken wiederholst, die das Gefühl auslösen. Oft genügen wenige Trainingssessions, damit Du die emotionale Belastung als deutlich geringer empfindest.

Wenn Du eine besonders hartnäckige Belastung angehen möchtest oder es Dir schwerfällt, mit Gedankensätzen zu arbeiten, sieh mal unsere Audio-Coaches an! Sie unterstützen die keyoona beats optimal!

 

Wann und wie oft?

Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Ab und zu oder täglich, mehrmals täglich oder beim Einschlafen, alles ist möglich. Wiederholungen sorgen für noch mehr emotionale Entlastung und festigen den Effekt.

Warnhinweise

01. Warnhinweise zur Anwendung

Die keyoona beats nicht verwenden bei psychischen Erkrankungen wie Epilepsie, Ticstörungen, Schizophrenie oder anderen psychischen Krankheiten. Im Zweifel ist Rücksprache mit einem Facharzt zu halten.

02. Allgemeine Warnhinweise:

Die keyoona beats Armbänder oder Teile der Armbänder nicht verzehren oder verschlucken oder in die Nähe starker Magneten halten.

Die Armbänder dürfen nicht in Kinderhände gelangen. Deshalb sind die Armbänder grundsätzlich an für Kinder nicht zugänglichen Orten aufzubewahren. Es besteht die Gefahr des Verschluckens. Lass Kinder nur unter Deiner Aufsicht mit den Armbändern umgehen. Generell gilt: die Armbänder dürfen niemals unachtsam liegengelassen werden. Im schlimmsten Fall verletzen sich Unwissende, weil sie sich nicht über mögliche Gefahren im Klaren sind.

Die Intensität der Vibration kann an den Armen unterschiedlich intensiv wahrgenommen werden, da bei vielen Menschen beispielsweise die Schreibhand unempfindlicher ist.

03. Umgebungsbedingungen:

Umgebungsbedingungen im Betrieb: -20 bis
+ 45 Grad Celsius, 45 bis 85% relative Luftfeuchtigkeit. Umgebungsbedingungen bei Nichtbetrieb: -30 bis + 60 Grad Celsius, 45 bis 85% relative Luftfeuchtigkeit.

Spritzwassergeschützt. Die Armbänder nicht in Wasser tauchen oder direkter starker Nässe, zum Beispiel starkem Regen, aussetzen, da die Funktion der Armbänder dadurch zerstört werden kann.

Maximale Einsatzhöhe: 10.000 Meter

04. Allergien

Die Armbänder haben die Materialbezeichnung TPSiV® 4200-70A Thermoplastic Elastomer. Es ist bekannt, dass ständiger Kontakt mit Armbändern eine Allergie auslösen kann. Falls Du eine solche Allergie (z. B. erworben durch Schmuck) haben solltest, verzichte bitte auf das ständige Tragen der Armbänder. Ob durch ständigen Hautkontakt eine allergische Reaktion ausgelöst wird, ist individuell unterschiedlich. Um sicher zu gehen, solltest Du ständigen Kontakt meiden und gegebenenfalls einen Allergietest durchführen.

05. Keine Bearbeitung der Armbänder

Auf keinen Fall darfst Du die Armbänder bohren, zersägen, zerschneiden oder schleifen oder anderweitig manipulieren. Die Armbänder würden dabei beschädigt oder zerstört und der Staub, der bei der Bearbeitung entstünde, ist leicht entzündlich. Die Armbänder dürfen nicht in die Nähe von offenem Feuer kommen - ab höheren Temperaturen schmelzen und/oder entflammen die Armbänder.

Die Armbänder nicht auseinanderbauen oder einer zu starken Zugbelastung durch Auseinanderziehen der Armbänder aussetzen, da Du sie dadurch zerstören und Dich an gegebenenfalls scharfkantigen Bestandteilen der Armbänder verletzen könntest.

06. Oberflächenbeschaffenheit

Auch bei normalem Gebrauch gibt es einen Abrieb der Oberflächenbeschichtung. Das wiederholte Aufeinandertreffen führt unter Umständen auch zu Absplitterungen.

07. Splittergefahr

Beim Aufeinanderprallen kann es vorkommen, dass die Armbänder zerbrechen oder zersplittern. Die dabei entstehenden Splitter können scharfkantig und damit sehr gefährlich sein.

08. Tipps zum Tragen und Pflege der Armbänder

• Ein keyoona beats Armband besteht aus zwei Teilen: Einem verstellbaren Armband und einer technischen Einheit. Die technische Einheit ist durch eine Öffnung an der Unterseite des Armbands herausnehmbar.

• Reinige und trockne die keyoona Armbänder regelmäßig, insbesondere die Berei- che mit Hautkontakt. Entnimm die technische Einheit, um diese und deren Halterung mit einem sauberen, feuchten Tuch zu reinigen. Wasch das Produkt nicht unter fließendem Wasser und tauch es nicht in Flüssigkeiten. Lass alle Bestandteile vor dem Zusammensetzen gründlich trocknen.

• Der USB-Anschluss der technischen Einheit hat einen Verschluss. Dieser muss dicht ver- schlossen sein, wenn das Gerät nicht aufgeladen wird.

• Das Armband sollte so locker sitzen, dass dieLuft darunter noch zirkulieren kann.

• Verwende an den Stellen, an denen das Armband am Handgelenk liegt, möglichst wenig Hautpflegeprodukte.

• Nimm die keyoona beats regelmäßig ab, um sie zu reinigen und die Haut unbedeckt zu lassen.

• Öffne nicht das Gehäuse der technischen Einheit und nimm das Produkt nicht auseinander.

• Verwende das Produkt nicht, wenn es beschä- digt ist.

• Die in diesem Produkt bzw. dem Akku enthaltenen Stoffe können bei unsachgemäßem Umgang oder unangemessener Entsorgung umwelt- oder gesundheitsschädlich sein.

• Versuch nicht, das keyoona-Produkt in einer Geschirrspülmaschine, Waschmaschine, einer Mikrowelle oder einem Trockner zu reinigen oder zu trocknen.

• Setz die keyoona beats keinen extrem hohen oder niedrigen Temperaturen aus.

• Verwende die keyoona beats nicht in einer Sauna oder einem Dampfbad.

• Setz die keyoona beats nicht längere Zeit direkter Sonnenbestrahlung aus.

• Versuch nicht, die keyoona beats zu verbrennen, da der Akku explodieren könnte.

• Reinige das keyoona-Produkt nicht mit scheuernden Reinigungsmitteln.

• Nimm die keyoona beats ab, wenn sie sich warm oder heiß anfühlen.

09. Akku

Die Armbänder werden mit einem Varta Lithium Ion Battery “CoinPower” Akku betrieben. Der Akku kann nicht ausgetauscht werden.

Die keyoona Armbänder sind mit einem eingebauten Akku ausgestattet, der nicht durch den Benutzer ausgetauscht werden kann.

Eine Manipulation des Produkts oder der Versuch, es zu öffnen, führt zum Verfall der Garantie und stellt ein mögliches Sicherheitsrisiko dar.

• Benutz zum Laden ausschließlich das im Lieferumfang enthaltene Ladekabel.

• Lade den Akku über einen Computer, stromgespeisten Hub oder ein Netzteil auf, der bzw. das von einem anerkannten Testlabor zertifiziert worden ist.

• Lade den Akku entsprechend den im Begleitmaterial dieser Anleitung enthaltenen Anweisungen auf.

• Die Geräte dürfen nicht unbeaufsichtigt aufgeladen werden.

• Die Geräte dürfen nicht beim Aufladen am Körper getragen werden.

• Die Geräte müssen während des Aufladens ausgeschaltet und trocken sein.

• Der Aufladevorgang dauert etwa eine Stunde. Eine Akkuladung reicht für ungefähr zwei Stunden Nutzungsdauer.

Der Akku muss alle 25 Tage geladen werden, da Tiefentladung den Akku unbrauchbar macht. Tiefentladung ist nicht von der Ga-
rantie und Gewährleistung abgedeckt.

10. Entsorgung der Armbänder

Das Symbol auf dem Produkt oder seiner Verpackung besagt, dass dieses Produkt nicht mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden darf. Du bist dafür verantwortlich, elektronische Altgeräte zum Schutz natürlicher Ressourcen bei einer entsprechenden Recyclingeinrichtung abzugeben. In allen Ländern der Europäischen Union gibt es Sammelstellen für das Recycling von elektrischen und elektronischen Geräten. Informationen zu diesen Sammelstellen erhältst Du von Deinem Entsorgungsamt vor Ort, von dem Du das Produkt erworben hast.

•Entsorge die keyoona Armbänder  nicht im Haushaltsmüll.

•Verpackung und keyoona beatssollten entsprechend den für sie geltenden Bestimmungen entsorgt werden.
• Akkus dürfen nicht der kommunalen Abfallentsorgung zugeführt werden, sondern Du musst sie getrennt bei dafür vorgesehenen Sammelstellen abgegeben.

11. Garantie

Wenn ein Produkt mangelhaft ist, können Verbraucher insbesondere die Rechte aus dem §§ 434 ff. 474 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches in Anspruch nehmen.

Ein Jahr Garantie, ein Jahr Gewährleistung,

Die Garantie oder Gewährleistung gilt nicht, wenn das Gerät nicht entsprechend der Hinweise in diesem Dokument benutzt oder behandelt wurde. Dies gilt auch bei Tiefentladung des Akkus.

12. Service

Du erreichst uns unter: service@keyoona.com

Zurück

NEW

Neue Produkte

Die neuesten keyoona Produkte

Copyright 2019 keyoona GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz
OK!